Ybbsitz

YBBSITZER MESSERMARKT

Bericht und Fotos

Ein großer Erfolg war der Ybbsitzer Messermarkt am Sonntag, 20. September 2021 im FeRRUM Ybbsitz. Das Angebot der 34 Aussteller begeisterte über 600 Messerliebhaber aus Nah und Fern. Nach der coronabedingten Pause im letzten Jahr profitierten die Besucher von der erstklassigen Beratung der Experten.
Das Angebot reichte vom Gebrauchsmesser bis zum exklusiven Sammlerstück.

Feierlich eröffnet durch die Ybbsitzer Jagdhornbläser gipfelte die Veranstaltung am Nachmittag in die Bewertung der besten Messer in drei Kategorien.

Die Fachjury unter dem Vorsitz von Andreas Lorenzi mit Bc. Anton Vadovic und DI Georg Kromoser kürten Arbeiten folgender Messermacher zu den „Best knife of show 2021“.

Kategorie – Bestes feststehendes Messer
Christoph Feichtl, Riegersburger Burgschmied
„Riegersburger Spezial-Koch“
Ein traumhaft dünnes 9-lagiges Kochmesser mit PM-Kern und Wüsteneisenholzgriff.

Kategorie – Bestes Klappmesser
Stefan Steigerwald, Deutschland
„Assisted Opener“
Stefan Steigerwalds Messer sind eigentlich feinmechanische Objekte, die beiläufig Messer-Funktionalitäten aufweisen – jenes hier ist rund um einen ausgetüftelten assisted opening Mechanismus konstruiert.

Sonderpreis – Beste geschmiedete Messerklinge
Alois Hammer, Eisenerz
„Stephansdom Bowle“
Alois Hammers Native-American-Messer sind allesamt stilistisch unvergleichlich – jenes überzeugte aufgrund seines sehr speziellen Materials: Die Außenlagen der tief geätzten Klinge bestehen aus Puddeleisen von einem alten Stück Blitzableiter des Wiener Stephansdoms.

Herzliche Gratulation den Preisträgern zu Ihren Arbeiten!
Wir freuen uns bereits jetzt auf ein Wiedersehen beim 12. Ybbsitzer Messermarkt am 18. September 2022.