Lunz am See

Einblicke ins „Haus der Wildnis“

VetreterInnen der Kleinregion Ybbstal besichtigen Baufortschritt

Ortschef Bgm. Josef Schachner gewährte den Mitgliedern der Kleinregion im Rahmen der letzten Sitzung einen Einblick in das „Haus der Wildnis“. Die VertreterInnen der 10 Ybbstaler Gemeinden folgten aufmerksam den Ausführungen von Bgm. Schachner und besichtigten interessiert den Fortschritt der Bauarbeiten am Weltnaturerbe-Zentrum am Lunzer Kirchenplatz. 

Eine multimediale Ausstellung rund um das Wildnisgebiet Dürrenstein und ein international anerkanntes Naturkompetenzzentrum sollen hier im Laufe des Jahres entstehen. Ein wesentlicher Beitrag zum Erhalt des Weltnaturerbes wird damit geleistet.  

Ebenso untergebracht werden das Büro der Schutzgebietsverwaltung, Seminarräume, ein Tourismusinformationsbereich sowie Gastronomie. Anfang nächsten Jahres soll das „Haus der Wildnis“ feierlich eröffnet werden.

Details zum „Haus der Wildnis“ finden Sie unter www.haus-der-wildnis.at!


Fotorechte:
Besichtigung: © NÖ.Regional.GmbH/Kühr
Modell Haus der Wildnis: © Architekturbüro Maurer und Partner